Rezepte







Fleisch und Speck scharf anbraten. Zwiebelwürfel hinzufügen und mit anbraten. Mit wenig vom Gurkenwasser ablöschen und nach und nach mit den klein gewürfelten Gewürz- und Senfgurken auffüllen. Die weiteren Zutaten außer den Kartoffelwürfeln hinzufügen. Ca. 2 Std. bei kleiner Flamme im geschlossenen Topf ziehen lassen. Zum Schluss die Kartoffeln hinzufügen und diese mit garen lassen. Sobald die Kartoffeln gar sind, das Gericht servieren.






Brathering mit Bratkartoffeln ist ein wahrer Gaumenschmaus. Fische säubern, waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Dann mit dem Mehl panieren und von beiden Seiten kräftig braten. Die Fische können auch nacheinander gebraten werden. Fertige Fische werden vorsichtig aus der Pfanne gehoben und warmgehalten. Jetzt noch die Bratkartoffeln anrichten (mit Speck und Zwiebeln).





Das gewaschene Fleisch mit so viel kaltem Wasser ansetzen, das es völlig bedeckt ist, zum Kochen bringen, abschäumen (mehrmals), die geschälten Zwiebeln dazu geben, ebenso das geputzte Gemüse, Lorbeer, Pfefferkörner dazu und etwas Salz. Langsam garkochen lassen, dabei immer wieder abschäumen, evtl etwas Wasser nachgießen. Das nicht zu weiche Fleisch aus der Brühe nehmen, von den Knochen lösen und in grobe Stücke schneiden. Abwechseln mit dem ebenfalls in Stücke geschnittenem Gemüse in eine Schüssel schichten. Die Brühe durchseihen und auf eine Menge einkochen lassen, die man braucht, um Fleisch und Gemüse damit völlig begießen zu können. Brühe kräftig mit den Gewürzen abschmecken und über das Fleisch und Gemüse gießen. Normalerweise braucht man keine Gelatine an die Brühe geben, wer aber ganz sicher gehen will, kann das tun. Alles erkalten lassen. Dazu isst man in Mecklenburg saure Gurken und Bratkartoffeln.






500 g saure Äpfel
10 g Backpflaumen (Kurpflaumen)
1 Esslöffel Zucker
1/2 Zitrone; Schale und Saft
2 Esslöffel Semmelmehl
1 kg Schmorrippe; leicht gepökelt
Salz, weißer Pfeffer, Butterschmalz zum Braten
1/4 l Bio-Brühe
1 Teelöffel Mehl oder Speisestärke

 

 

 

Partyservice Mo - Sa - Tel. 0381 681216